Zum Artikel springen


Update:
21.02.2017

online seit:
27.10.2005



*********

Dies ist eine
statische
Seite,
aktuellste
Informationen
finden Sie
im Forum

Valid HTML 4.01 Transitional

Guten Tag, werter Besucher

Diese Seite richtet sich vornehmlich an Menschen im deutschsprachigen Raum, welche Mitglieder der sogenannten "Wahrheit" sind oder waren oder vorhaben, dieser Gruppe beizutreten.
Hier soll endlich ein deutscher Anfang zur Informationsbereitstellung gemacht und nach und nach ergänzt werden.
Ihnen soll klar gemacht werden, dass es sich hierbei um eine Psycho-Sekte handelt und wie Sie dort herausfinden können oder gar nicht erst hineingeraten!

Es handelt sich hierbei nicht um eine Hass- und Hetzseite, sondern das vorrangige Ziel ist Aufklärung und Information.

Und genau dieses gibt es innerhalb der Gruppe nicht, d.h. man findet nirgendwo ordentliche Auskünfte zum Ursprung, Gründer etc.
Nichts schriftliches. Nur schwammige Phrasen. Aus gutem Grund.

Einleitung

Auf dieser Seite wird versucht, die auf englischsprachigen Seiten und Foren sowie in gedruckter Ausführung dargelegte "Wahrheit über die Wahrheit" zumindest sinngemäß oder ausschnittsweise in Deutsch zur Verfügung zu stellen.
Dies geschieht durch Aussteiger aus dieser Gruppierung.
Die Erlaubnis der amerikanischen und neuseeländischen Buch- sowie Webseitenautoren wurde dazu eingeholt.
Leider sind Informationen in deutsch bisher kaum zu finden und dieser Umstand wurde und wird ausgenutzt, um die deutschsprachigen Europäer weiterhin auszunutzen und zu verdummen.

Nutzen Sie trotzdem Ihre vorhandenen Englischkenntnisse, um in den bestehenden Seiten zu lesen.
Unter der Rubrik Links finden Sie weitere zumeist englischsprachige Seiten und Dokumentationen.

Dank ehemaliger Arbeiter und Freunde in Europa, Amerika, Kanada und Neuseeland können wir diese Seite außerhalb Deutschlands online stellen.

Knallhart

Hier handelt es sich um eine ursprünglich durch William Irvine* im Jahr 1897 in Irland ins Leben gerufene Bewegung, die später in mehrere Splitterbewegungen (genannt unter anderem nach den Namen der Initiatoren Irvine, Cooney*, Walker*, Carroll* aufgeteilt wurde.
Die Aufteilung war eine Folge von gegenseitigen Exkommunizierungen der geistigen Führer (=Ausschluß aus der ursprünglich Irvineschen Bewegung).
Heute jedenfalls lassen sich bei genauem Hinsehen viele der allgemeinen Merkmale* erkennen, wie sie zum Beispiel Scientology oder andere bekannte Sekten an sich haben.
Darauf wird später eingegangen. Lesen Sie bitte weiter.

Der Ausdruck "als gefährlich eingestufte Psychosekte" umreisst in etwa die Vorgehensweise dieser nachfolgend "Gruppe" genannten Bewegung.

Das Leben in dieser Gruppe ist ganz konkret abgesteckt durch die ungeschriebenen Doktrine und Vorschriften der Arbeiter, welche eine psychisch beherrschende Stellung über jeden einzelnen erhalten und behalten wollen. Ohne dieses steht deren eigene Existenz in Frage.

Macht Sie das stutzig? Dann lesen Sie bitte auch auf den folgenden Seiten weiter!

Möglicherweise finden Sie eine oder mehrere Übereinstimmungen im Vergleich zu Ihrem eigenen Leben bzw. Sie haben dies oder das bereits selbst erlebt und fanden keine Erklärung dafür. Vielleicht geht Ihnen beim Lesen dieser Seiten das berühmte "Licht auf".
Hier steht Ihnen auch unser Forum zur Verfügung, um Ihre Meinung oder Erfahrung kund zu tun. Allerdings muss man sich anmelden.

Trotzdem

muß man heute verschiedene Einstufungen von Arbeitern und Freunden gelten lassen.
Von den Freunden sind am Ende ALLE bedauernswerte Wesen, die ausgenutzt und mißbraucht ihr Leben fristen.
Wir haben (im nachhinein betrachtet) von jeder Sorte welche kennengelernt.
Da gibt es diejenigen, die selber versuchen, durch wirklich gutes Auftreten Wärme und Zuneigung zu zeigen und die auch erkannte Problemchen ändern wollen und würden, doch oft auch an der Durchführung scheitern. Solche sind eigentlich die richtige Basis für ein Werk Gottes nach der Bibel, aber sie dürfen sich nicht selbst frei entfalten.
Denen soll hier auch nicht zu nahe getreten werden.
Dann gibt es noch solche, die im Laufe der Jahre so stark beeinflußt wurden, dass sie ihre eigene Identidät vollkommen aufgegeben haben und nur noch als zurecht gebogene Werkzeuge auf Kommando "funktionieren".
Schade, denn dann stehen die Chancen nicht so gut, einen Ausbruch aus diesem Korsett zu schaffen.

Kurz-Fazit

Das Internet als weltweite Kommunikationsbasis erweitert den Horizont so gigantisch, dass es für viele ein Schock sein wird, so wie wir es selbst erlebt haben und noch einige Zeit damit zu tun haben werden.
Aus diesem Grund wird das Internet und alle moderne Kommunikation, ja selbst Bücher, durch welche interne Details offenkundig werden und sich schnell verbreiten lassen, vehement verpönt und dagegen gepredigt.
Nichtsdestotrotz benutzen viele Arbeiter selber Email und Internet sowie PCs/Laptops und Mobiltelefone für ihre Kommunikation und um ihre Netzwerke aufrechtzuhalten.

Demnächst

sind noch weitere Rubriken geplant.
Auch ist jeder aufgerufen, seine Erfahrungen mit dieser Gruppe als Informationen mit einzubringen.

Sie sollen jedenfalls erst einmal sehen, dass sich etwas tut im deutschsprachigen Raum.

Auch wenn sich momentan auf dieser Seite noch nicht viel ändert, schauen Sie dennoch gelegentlich vorbei bzw. schreiben Sie doch einfach selbst ins Forum, was Sie bewegt.
Starten Sie nicht unbedingt noch mehr Foren, konzentrieren Sie sicher lieber gleich auf das vorhandene.
Durch aktive Mitarbeit helfen Sie, anderen Menschen Mut zu machen, die in Depression verfallen sind oder anderweitig Schäden davon getragen haben.
Denn auch hier gilt: "Gemeinsam sind wir stark!" und "Nur wer mitmacht, kann helfen!"

Deswegen: nicht nur gucken und lesen, auch schreiben und beteiligen!


* dies sind vorbereitete Links für Google-Suchmaschine